Der Segen

Gesehen in der Dunkelheit
Das Licht
Es schien herab wie ein Stern
Es erleuchtete mich

Da kam sie auf mich zu
Ich war erstarrt wie ein Stein
Habe sie gesehen
War wie paralysiert

Die Augen schienen so hell
Wie die Sonne
So schön
Wie das Paradies

So schön wie ein Engel
Auf Gottes Schoß
So einzigartig
Wie das Mondlicht auf dem Meer

Wie ein Sturm wurde ich überfallen
Verfallen in ewiger Liebe

Wie ein Segen
Der auf mir ruht

Der mich immer ruhig schlafen lässt
Und mir ein unbeschreibliches Gefühl gibt
Der mich niemals verlässt
Und für immer in meinem Herzen schläft

Der niemals seinen Glanz verliert
Und falls doch
Die ganze Welt untergeht…

(ein Gedicht über Liebe von David)

Tags: , , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort